Der Klang der "Zeit"...

 

Das Projekt Musica Temporalis wurde von Fabian Boreck

ins Leben gerufen um seine, seit der Schulzeit bestehende,

intensive Beschäftigung mit Alter Musik auch klanglich in die Tat umzusetzen.

 

Es ist dabei das Anliegen der Künstler dem Publikum zu zeigen, dass diese über

250 Jahre alte Musik weder „verstaubt“ noch „antiquiert“ ist, sondern einst genauso

zum Alltag gehörte, wie etwa die heutige Musik aus dem Lautsprecher.

 

Seien Sie gespannt, auf den Klang der Zeit . . .

 

 

~

 

 

The Sound of "Time"...

 

The project Musica Temporalis was founded by Fabian Boreck in order to put

his intensive preoccupation with Early Music, wich exists since school time, into practice.
 

It is the concern of the artists to show the audience that this over 250 years old music

is neither "dusty" nor "antiquated", but was once as much a part of everyday

life as, for example, today's music from the loudspeaker.

Be curious to the Sound of Time . . .

Musica Temporalis @



START : 1553

 

Die erste Produktion von MUSICA TEMPORALIS,

mit Musik des 16. und 17. Jahrhunderts.

 

The first production of MUSICA TEMPORALIS,

with music from the 16th and 17th century.