Der Klang der "Zeit"...

 

Das Projekt Musica Temporalis wurde von Fabian Boreck ins Leben gerufen um seine,

seit der Schulzeit bestehende, intensive Beschäftigung mit Alter Musik auch klanglich in die Tat umzusetzen.

 

Mit dem Organisten Tammo Wilken bildet Fabian Boreck dabei den Kern des Basso Continuo, auf dem sich die

Oberstimmen nach und nach aufbauen... Die Musiker, die entweder Mitglieder des Oldenburgischen Staatsorchesters oder aber Freunde aus der Oldenburger Musikszene sind, treffen sich dabei in unregelmäßigen Abständen.

 

~

 

The Sound of "Time"...

 

The project Musica Temporalis was founded by Fabian Boreck in order to put

his intensive preoccupation with Early Music, wich exists since school time, into practice.

 

Together with the organist Tammo Wilken, Fabian Boreck forms

the core of the Basso Continuo, on which the upper voices are gradually built up...

The musicians, who are either members of the Oldenburg State Orchestra

or friends from the Oldenburg music scene, meet at irregular intervals.

Musica Temporalis @



START : 1553

 

Die erste Produktion von MUSICA TEMPORALIS,

mit Musik des 16. und 17. Jahrhunderts.

 

The first production of MUSICA TEMPORALIS,

with music from the 16th and 17th century.